Summira

Viele historische Kulturgegenstände wurden nur über einen bestimmten Zeitraum produziert, verkauft und benutzt. Heute sind die meisten dieser Produkte aus dem Alltag verschwunden. Hier und da finden sich einige noch auf Dachböden, in verstaubten Kisten und hoffentlich in Museen. So auch die mechanische Rechenmaschine »Summira 7«, die hier als interaktives 3D-Modell präsentiert wird.

  • April 2010 – Juli 2010
  • Dozent: Prof. Bernd Hanisch
Dieser Artikel wurde in der Kategorie Uncategorized veröffentlicht. Den Permalink als Lesezeichen speichern.